Kontakt

Sifu Peter Holacky

mail: office@ebmas.at

web: www.ebmas.at

tel: +43(0)699/10101075

 

EBMAS AUSTRIA

ZVR: 306 70 9009

Korsenweg 2

1220 Wien

Anmeldung Probetraining

Ein kostenloses Probetraining ist die beste Gelegenheit, EBMAS Wing Tzun und unseren Verein näher kennenzulernen.  Wir bieten jede Woche (mit Ausnahmen von Feiertagen) die Möglichkeit eines Probetraining-Termines, bei dem sich unser Sifu und Schulleiter gesondert Zeit für Interessenten nimmt. Geplante Termine für Probetrainings können Sie unserem Google-Kalender auf der Startseite entnehmen.

 

Damit wir einen Überblick haben, wie viele Interessenten zum Probetraining erscheinen werden, bitten wir Sie, sich zuvor in einer kurzen Mail an folgende Emailadresse anzukündigen.

 

office@ebmas.at

Schulordnung

Wir möchten, dass Sie:

Ihren Trainingspartner/Trainer so behandelt, wie Sie selbst gerne behandelt werden möchten

pünktlich (und regelmäßig) die Schule besuchen

den Anweisungen der Trainer Folge leisten

die Einrichtung schonend behandeln und Trainingsgeräte nach Gebrauch wieder an ihren Platz legen

alles unterlassen, was den Trainingsbetrieb stört, oder dem Ansehen unserer Schule schadet

aufmerksam sind und beim Training mitdenken

die nötige Schutzausrüstung zum Training immer tragen

bei Verletzungen oder Unwohlsein sofort einem Trainer bescheid geben

erlernte Techniken nur im Notfall anwenden und keinesfalls an Nichtberechtigte weitergeben

zu allen EBMAS Veranstaltungen Ihren EBMAS Pass mitnehmen (insbes. Prüfungen)

Personaldatenänderungen wie z.B. Adressänderungen usw. schnellstmöglich der Mitgliederverwaltung mitteilen

Sand- und Wandsäcke nur mit Handschützern, Handschuhen oder Bandagen verwenden

Hanteln und Gewichte nach ihrer Verwendung wieder an ihren Platz zurückräumen

sich über Änderungen (Stundenplan, Schulordnung, Mitgliedschaft usw.) selbstständig auf dem Laufenden halten

Ihre Mitglieds- und Trainingsgebühren den Fristen entsprechend, rechtzeitig und korrekt bezahlen

Achten Sie bitte auch in Ihrem eigenen Interesse auf Hygiene (vor und nach dem Training)

Trainieren Sie mit Hallenschuhen und nicht mit freiem Oberkörper

Ab dem 2.Schülergrad trainieren Sie bitte mit EBMAS – Uniform

Bevor Sie die Fitnessgeräte und Gewichte verwenden, lassen Sie sich von einem Ausbilder einweisen.

Die Benützung erfolgt auch nach Einweisung auf eigene Gefahr.

Wir möchten nicht, dass Sie:

das Eigentum anderer oder der Schule beschädigen oder stehlen

in der Schule rauchen

beim Training herumliegen, lümmeln oder an der Wand lehnen

während dem Training Kaugummikauen oder Zuckerl lutschen (Erstickungsgefahr)

unpünktlich, ungehalten, unaufmerksam oder gewalttätig sind

im Training stören

ohne vorhergehende Einweisung mit Hanteln und Gewichten trainieren

Die Wandsäcke mit Blut verschmieren, weil sie keine Handschuhe tragen

unserem Ansehen durch Ihr Verhalten außerhalb der Schule schaden

Ihre Schutzausrüstung, Getränkeflaschen oder Wertsachen so im Trainingsraum ablegen, dass sich jemand durch Sturz über diese Verletzen kann

Wer diese Regeln nicht einhält, muss mit Konsequenzen rechnen

Für Beschädigung oder Zerstörung muss der entsprechende Neuwert bezahlt werden

Diebstahl wird umgehend zur Anzeige gebracht

In den Trainingsräumen sowie in den Nassräumen, Getränke bitte nur in Plastikflaschen mitnehmen

Von den Trainern wünschen wir uns im Gegenzug, dass Sie:

im Unterricht Zeit für unsere Fragen und Anliegen haben

fair, geduldig, verständnisvoll, kompetent und hilfsbereit sind

unsere Leistung und unser Können verbessern und unser Selbstwertgefühl erhöhen

uns auf bevorstehende Prüfungen gut und ausreichend vorbereiten

Selbstverteidigungsfähig und Fit machen!!

Aufsicht während des Kindertrainings

Die Aufsichtspflicht für den Trainer beginnt ab Übernahme der umgezogenen Kinder im Trainingsraum durch den Trainer.

Die Aufsichtspflicht des Trainers endet mit dem Entlassen der Kinder nach der Verabschiedung aus dem Übungsraum in die Garderobe.

Die Erziehungsberechtigten haben vorher für die Übergabe und gegebenenfalls nachher für die Abholung zu sorgen.

Der Trainer entlässt die Kinder zum angekündigten Zeitpunkt aus seiner Aufsichtspflicht, ohne auf die Erziehungsberechtigten zu warten. Kommen die abholenden Personen erheblich zu spät, kommen sie für die entstehenden Kosten (Benachrichtigung, Aufsicht, Heimtransport) auf.

Sollte der Fall eintreten, dass sich der Trainer verspätet oder am Kommen gehindert ist, ist die Regelung betreffend Aufsichtspflicht analog anzuwenden:

ohne persönliche Übergabe an den Trainer bleibt die Aufsichtspflicht bei den Erziehungsberechtigten.

Die Erziehungsberechtigten nehmen zur Kenntnis, dass es für den Trainer nicht möglich ist, Kinder aufs WC zu begleiten; deshalb stimmen die Eltern zu, dass die Aufsichtspflicht auf das Genehmigen des Austretens und die Entgegennahme der Retourmeldung beschränkt ist.

Kinder, die nicht alleine aufs WC gehen können, sind von den Erziehungsberechtigten zu begleiten.

Die Erziehungsberechtigten nehmen zur Kenntnis, dass es für den Trainer nicht möglich ist, Kinder, die aus disziplinären Gründen aus der Übungsgruppe verwiesen oder hinausgewiesen werden, weiter zu beaufsichtigen; deshalb stimmen die Erziehungsberechtigten zu, dass die Aufsichtspflicht auf die telefonische Verständigung der Erziehungsberechtigten beschränkt ist.

 

Bankverbindung

Konto – Nummer: 458 023 24009 BLZ: 43 000 Volksbank Wien

IBAN: AT464300045802324009 BIC: VBWIATW1

Impressum

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Aus den Inhalten dieser Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis korrigiert. Für Links auf andere Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung für den Inhalt dieser Seiten. Die Inhalte unserer Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Es dürfen keine Grafiken, Texte, Logos, Bilder vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form ohne Zustimmung genutzt werden.

 

Copyright

 

Unser Design, Bilder, Texte und auch Teile davon sind urheberrechtlich geschützt und sind Eigentum von EBMAS – AUSTRIA Selbstverteidigung und Kampfkunst

Unsere Büroanschrift:

EBMAS – AUSTRIA Selbstverteidigung und Kampfkunst e.V.

Korsenweg 2

1220 Wien

Tel: (+43) 0699/ 10 10 10 75

e-Mail: office@ebmas.at

Bundespolizeidirektion Wien, Büro für Vereinsangelegenheiten

ZVR: 306 709 009

Unsere Schule:

Währinger Gürtel 29

1180 Wien

sowie:

Korsenweg 2

1220 Wien

 

Teile der Texte sowie einige Photos wurden von EBMAS – International (www.ebmas.net) zur Verfügung gestellt und unterliegen dem Copyright der EBMAS – International

Anschrift:

EBMAS/Grey Hills GmbH.

Heinrich Heine Platz 9

D-10179 Berlin

Fax: 030-240 85 539
E-Mail: hqeurope@ebmas.net