Trainer

Sifu Aidin

Sifu Aidin

4. Technikergrad Wing Tzun

Als Sifu Aidin 1989 erstmals mit Wing Tzun begonnen hatte, war es für ihn mehr ein Mittel des Selbstschutzes als ein sportliches Vergnügen. Als Sohn iranischer Flüchtlinge war er schon von klein auf rassistisch motivierter Gewalt ausgesetzt. Wing Tzun wurde für ihn ein Weg heraus aus einem von Orientierungslosigkeit, Verzweiflung und Angst dominierten Leben.

Mittlerweile ist er ein erfolgreicher Unternehmer, der die Philosophie des Wing Tzun in vielen Teilbereichen seines beruflichen, wie auch privaten Lebens anzuwendenwenden versteht.
Im sommer 2017 wurde er von Dai Sifu Emin Botztepe zum Sifu of Wing Tzun Kung Fu ernannt.